Wir basteln uns ein Ambilight ;)

Freitag lag mein neues Philips Hue Starterkit (das Set mit den 3 einzelnen E27-Lampen) für mich in der Packstation zur Abholung bereit. Ganz blauäugig hatte ich ein Starter-Kit bestellt, ohne zu wissen, ob ich die Lampen auch an meiner vorhandenen Hue-Brücke anmelden kann. Eine automatische Anmeldung der Lampen funktionierte nicht, aber die manuelle Anmeldung unter Angabe der Seriennummer klappte wunderbar.

Durch einen Artikel über die Integration von Philips Hue in ein Videospiel der Xbox One bin ich auf ein Plugin für Kodi gestoßen, dass die farbliche Steuerung von Hue-Lampen während eines Filmes übernimmt.

Das Plugin ist so intelligent, dass es nur aktiv wird, wenn auch die in der Konfiguration angegebenen Lampen aktiv sind. Das heißt, ich kann Videos über Kodi mit und ohne Ambilight nutzen. Bei der Ausgabe über den TV ist das Ambilight erwünscht und beim Beamer-Betrieb soll es gefälligst aus bleiben. Auf der Harmony gibt es dementsprechend eine Aktion, die dort „Ambilight“ heißt ;) .

Das Plugin gibt es auf Github.

 

Ich bin begeistert, was die Leute so programmieren und wie gut es dann funktioniert.

Basti

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>